[zur Chronik-Übersicht] [Fenster schließen]

Herausragende Erfolge der SpielerInnen

des USK Uttendorf

Platzierungen auf den ersten drei Plätzen werden aufgelistet.

 

Jahr Name Titel
1976 Josef Gröfler Sieger der ASKÖ-Schülerlandesmeisterschaft
1977 Alois Grundner sen. Platz 2 bei der Union Blitzmeisterschafft 1977
1980 Werner Lamberger jun. Schüler-Landesmeister
  Hahn Günter Platz 2 bei der Schüler-Landesmeisterschaft
  Berti Rudolf Platz 3 bei der Schüler-Landesmeisterschaft
  Rudolf Berti Sieger der ASKÖ-Schülerlandesmeisterschaft
  Wolfgang Reingruber Platz 2 bei der ASKÖ-Schülerlandesmeisterschaft
  Günter Hahn Platz 3 bei der ASKÖ-Schülerlandesmeisterschaft
  Alois Grundner sen. Sieger der 1. Union-Schach-Landeseinzelmeisterschaft (Gesamtwertg.)
1981 Werner Lamberger jun. Sieger der Schüler-Landeseinzelmeisterschaft
  Alois Grundner sen. Rang 3 bei der Pinzgauer Einzelmeisterschaft 1980
1982 Günter Hahn Sieger der 2. Union-Schach-Landeseinzelmeisterschaft (Unionreihung)
  Alois Grundner sen. Platz 3 bei der 2. Union-Schach-Landeseinzelmeisterschaft (Unionreihung)
  Wolfgang Reingruber Rang 2 bei der Schüler-Landeseinzelmeisterschaft
  Werner Lamberger jun. Rang 3 bei der Schüler-Landeseinzelmeisterschaft
  Wolfgang Reingruber Sieger der Regionalmeisterschaft Süd
  Klaus Ellmauer Platz 2 bei der Regionalmeisterschaft Süd
1983 Günter Hahn Bundes-Jugend-Mannschaftsmeisterschaft: Brett-2-Sieger
  Günter Hahn Sieger der 3. Union-Schach-Landeseinzelmeisterschaft (Unionreihung)
  Thomas Feichtner Sieger der Schüler-Landeseinzelmeisterschaft (noch für Saalfelden startend)
  Alois Grundner sen. Platz 2 bei der 3. Union-Schach-Landeseinzelmeisterschaft (Unionreihung)
  Günter Hahn Rang 3 bei der ASKÖ-Jugend-Einzellandesmeisterschaft
  Wolfgang Reingruber Platz 2 bei der offenen ASKÖ-Schüler- und Jugendmeisterschaft
  Günter Hahn Platz 3 bei der offenen ASKÖ-Schüler- und Jugendmeisterschaft
1984 Alois Grundner sen. 2.Rang bei 4. Union Schach-LM (Unionreihung)
  Guntram Fuchs 3. Rang bei der Jugend-Einzel-Landesmeisterschaft 1984 (noch für Zell am See startend)
  Klaus Ellmauer 3.Rang bei 4. Union Schach-LM (Unionreihung)
1985 Walter Scharler 2.Rang bei der Union-Landeseinzelmeisterschaft (Unionreihung)
  Guntram Fuchs 3. Rang bei der Jugend-Einzel-Landesmeisterschaft 1985 (noch für Zell am See startend)
1988 Walter Scharler Sieger bei Sbg. Gehörlosenmeisterschaft
1991 Thomas Feichtner Vize-Landesmeister im Blitzschach
  Barbara Hochstaffl 3. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U10 Mädchen
  Christoph Bacher 3. bei der Schüler-Einzel-Landesmeisterschaft U10 Knaben
  Christine Cenger 2. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U12 Mädchen
  Christine Grundner 3. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U12 Mädchen
1992 Monika Ernst U10-Landesmeisterin
Stefan Huber U10-Landesmeister
  Thomas Hollaus 2. bei der Schüler-Einzel-Landesmeisterschaft U10 Knaben
Christine Grundner U12-Landesmeisterin
  Kerstin Lettner 3. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U12 Mädchen
  Rene Sauerschnig 2. bei der Schüler-Einzel-Landesmeisterschaft U12 Knaben
  Lukas Fritzenwanger 3. bei der Schüler-Einzel-Landesmeisterschaft U12 Knaben
Alois Grundner sen. Landesmeister der Lehrer
  Thomas Feichtner Vize-Landesmeister im Blitzschach
1993 Monika Ernst U12-Landesmeisterin
  Martina Bacher U10-Vizelandesmeisterin
  Christine Grundner U14-Vizelandesmeisterin
  Kerstin Lettner 3. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U14 Mädchen
  Monika Ernst 3. Platz U12 in der Sparkassen-Turnierserie
  Ronny Sauerschnig 3. bei der Schüler-Einzel-Landesmeisterschaft U10 Knaben
  Michael Thurner 3. Platz U20 in der Sparkassen-Turnierserie
  Alois Grundner sen. Landesmeister der Lehrer
  Günter Hahn Sieger des "Meisteranwärterturniers" in Prag
1994 Monika Ernst U12-Landesmeisterin
Maria Huber 3. Platz U10-Landesmeisterschaft
Ursula Maier 3. Platz U12-Landesmeisterschaft
Kerstin Lettner 3. Platz U14-Landesmeisterschaft
1995 Wolfgang Riedler U12-Landesmeister
  Monika Ernst U14-Landesmeisterin
  Eva Müllauer 2. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U14 Mädchen
  Britta Ernst 3. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U14 Mädchen
  Martina Bacher 2. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U12 Mädchen
  Erwin Müllauer Sieger im C-Finales des Int. Schachturniers in Klausen
1996 Martina Bacher U12-Landesmeisterin
Monika Ernst U14-Landesmeisterin
Eva Müllauer U16-Landesmeisterin
  Kathrin Ernst 2. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U10 Mädchen
  Silvia Steinberger 3. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U10 Mädchen
1997/98 Thomas Feichtner Vize-Landesmeister im Blitzschach
  Monika Ernst U16-Landesmeisterin 1998
Walter Scharler Sieger der Klasse III im Team "High tech" im Rahmen der Betriebs-Landesmeisterschaft
Alois Grundner sen. 3. Platz bei Pinzgauer Einzelmeisterschaft
1998/99 Alois Grundner sen. Sieger der Pinzgauer Einzelmeisterschaft
Christoph Berti Sieger der Sparkassenliga U12
  Walter Scharler Sieger der Bayrischen Gehörlosen-Einzelmeisterschaft 1999 im Schach
1999/2000 Christoph Berti Sieger der Sparkassenliga U12
  Christoph Berti U12-Landesmeister 2000
Klaus Ellmauer Vizemeister bei der Pinzgauer Einzelmeisterschaft
2001 Christoph Berti Landesmeister U14
2002 Thomas Feichtner 3. Platz bei der Landesmeisterschaft im Blitzen
2003 Patrick Schöpf Landesmeister U10
2004 Patrick Schöpf Landesmeister U10
  Theresa Berti Landesmeisterin U10
  Christina Berti 3. bei der Schülerinnen-Einzel-Landesmeisterschaft U12 Mädchen
  Christoph Berti U16-LM: Rang 3
2006 Patrick Schöpf 2. bei der Schüler-Einzel-Landesmeisterschaft U12 Knaben
2007 Alois Grundner sen. Bester Senior beim Grimming Aktivschachturnier
2008 Alois Grundner sen. Vize-Seniorenlandesmeister
  Alois Grundner sen. Bester Senior beim Grimming Aktivschachturnier
2009 Alois Grundner sen. Senioren-Landesmeister
  Alois Grundner sen. Sieger der Pinzgauer Seniorenmeisterschaft (Schnellschach)
  Alois Grundner sen. Bester Senior beim Grimming Aktivschachturnier
  Erwin Müllauer Vize-Seniorenlandesmeister
  Erwin Müllauer Zweiter bei der Pinzgauer Seniorenmeisterschaft (Schnellschach)
2011 Alois Grundner sen. Sieger der Pinzgauer Seniorenmeisterschaft (Schnellschach)
  Alois Grundner sen. Sieger des Senioren-Herbstturnieres in Salzburg (Schnellschach)
2012 Alois Grundner sen. Bester Senior beim Grimming Aktivschachturnier
  Alois Grundner sen. Dritter des Senioren-Frühjahrsturnieres in Salzburg (Schnellschach)
  Alois Grundner sen. Sieger des Senioren-Herbstturnieres in Salzburg (Schnellschach)
  Alois Grundner sen. Sieger der Off. Pinzgauer Seniorenmeisterschaft in Bruck a. d. Gl.
2013 Alois Grundner sen. Sieger des Senioren-Frühjahrsturnieres in Salzburg (Schnellschach)
  Erwin Müllauer Dritter der Offenen Pinzgauer Seniorenmeisterschaft 2013 in Bruck a. d. Gl. (Schnellschach)
  Werner Suess Sieger der Offenen Niederösterreichischen ASKÖ-Schnellschach-Landesmeisterschaft 2013
2014
Werner Suess Platz 3 bei der Obersteirischen Einzel-Meisterschaft 2014
2015
Alois Grundner sen. Senioren-Landesmeister
2017
Alexander Hörfarter U10-Landesmeister
  Johannes Hörfarter Dritter bei der U8-Landesmeisterschaft
2018
Alexander Hörfarter U12-Landesmeister
  Maier Marco U14-Landesmeister

[zur Chronik-Übersicht] [Fenster schließen]